Mitgliederinformationen auf einen Blick

Verfahren zur Zahlung des Mitgliedsbeitrags

Der Mitgliedsantrag wird bei einem vorhandenem SEPA-Lastschriftmandat von Ihrem Konto mit Ankündigung eingezogen. Der FC Limbach nutzt dafür den Monat April.

Haben Sie sich entschlossen den Mitgliedsbeitrag zu überweisen, tun sie dies bitte ebenfalls im Monat April.

Änderung der bestehenden Mitgliedschaft

Wenn Sie bereits Mitglied des FC Limbach sind und uns eine Änderung Ihrer Daten zukommen lassen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an mitglieder@fclimbach.de . Bitte füllen Sie keinen neuen Mitgliedsantrag aus. Vielen Dank!

Kündigung der Mitgliedschaft

Der Austritt aus dem Verein kann mit einer zweimonatigen Kündigungsfrist zum 30.06. oder 31.12. eines jeden Jahres erfolgen und muss dem Verein schriftlich per Post oder per Fax an ein Vorstandsmitglied mitgeteilt werden.

Neuigkeiten

Wir laden hiermit zur Jahreshauptversammlung des FC Limbach e.V. am
21. April 2018 um 19:30 Uhr in den Gasthof Adler ein.


Tagesordnung:

TOP 1: Begrüßung und Berichte des Vorstandes
TOP 2: Aussprache zu den Berichten
TOP 3: Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
TOP 4: Satzungsänderung:
Erweiterung des Vorstandes auf 5 Mitglieder und Ergänzungen zum erweiterten Vorstand
TOP 5: Neuwahl des Vorstandes
TOP 6: Anträge
TOP 7: Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind mindestens 7 Tage im Voraus bei einem der Vorstandsmitglieder einzureichen.

Der Vorstand des FC Limbach e.V.
Nach einem Jahr beendet der SG-Trainer am Saisonende seine Übungsleitertätigkeit

Bei der SG Limbach/Bechtheim geht in wenigen Monaten eine von Vertrauen geprägte und sportlich angenehme Zeit zu Ende: Trainer Timo Jung (35) übt seinen Posten nicht über das Saisonende hinaus aus und wird im Trainerbereich wohl eine Pause einlegen. Ein Nachfolger für unseren beliebten Übungsleiter ist noch nicht gefunden.

Jung übernahm das Traineramt bei Blau-Weiß im Sommer 2017 und führte die Mannschaft in der laufenden Runde von Überraschung zu Überraschung. Das Team mischte zunächst die Liga auf und belegte über mehrere Wochen sogar Tabellenplatz zwei. „Intern steht mein Abgang bereits seit längerer Zeit fest. Ich trainiere eine tolle Mannschaft, mit super Typen und hätte sehr gerne mit den Jungs weitergearbeitet. Rückblickend eine tolle Zeit“, betont der scheidende Trainer. „Der Zusammenhalt in der neugegründeten SG ist vorbildlich und die Aufgabe, beide Vereine zusammen zu führen, ist eine tolle Herausforderung. Darüber hinaus funktionierte die Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen vom ersten Tag an einwandfrei! Aber leider muss ich aus beruflichen Gründen den Trainerjob zum Ende der Saison aufgeben“, sagt Jung. Auf die Frage, ob er sich nun komplett aus dem Geschäft zurückziehen möchte, antwortete Jung, dass er zwar in naher Zukunft kein Traineramt mehr begleiten könne, aber durchaus noch als Spieler seinem Hobby frönen möchte.

„Wir wollten einen jungen ehrgeizigen Trainer für die neugegründete SG Limbach/Bechtheim, der die Mannschaft voran bringen kann“, so unser sportlicher Leiter Karsten Humbert. „Die Arbeit mit Timo Jung war sehr vertrauensvoll und professionell. Wir haben mit ihm einen sehr guten Trainer, der sich über seine Tätigkeit hinaus um die Mannschaft kümmert und die Jungs zu guten Leistungen führte. Wir bedauern den Entschluss von Timo; aber wenn er sich in seiner neuen Aufgabe eingearbeitet hat, würde nichts gegen eine weitere Zusammenarbeit sprechen, wenn wir zu diesem Zeitpunkt wieder Trainer suchen sollten.“

Einen Nachfolger kann der Vorstand noch nicht präsentieren. Man befinde sich in aussichtsreichen Verhandlungen und sei bemüht, die Trainerfrage schnellstmöglich zu klären.
Für den 29. Dezember, 19 Uhr lädt der Vorstand des FCs die Mitglieder, Sponsoren und ehrenamtlich Tätigen zu einem schönen und kurzweiligen Abend als Jahresabschluss 2017 im Sportheim ein. Wir freuen uns auf unsere Übungsleiter/innen und Unterstützer sowie alle außerordentlichen Helfer der diesjährigen Limbacher Kerb, denen wir noch einmal an dieser Stelle recht herzlich danken möchten.

Programmablauf: Nach einer kurzen Begrüßung lassen wir das Jahr Revue passieren. Danach folgt eine Danksagung an unsere ehrenamtliche Helfer für ihren persönlichen und außerordentlichen Einsatz. Nach der Ansprache leitet der Vorstand in einen offenen Abend über mit Schmaus und Trank im und um das Vereinsheim.

Der Vorstand freut sich auf Euer Kommen.
„Ein kleines Dorf feiert groß und zünftig“: Der Fußball-Club Limbach lädt zum Oktoberfest auf sein Sportgelände am 17. September ein. Gegner für unsere beiden Mannschaften der SG Limbach/Bechtheim ist an diesem Tag der SV Seitzenhahn. Ein Prosit der Gemütlichkeit – so lautet das Motto bei den meisten Besuchern. Wie in jedem Jahr können sich unsere Fans an einem bayerischen Büffet aus Leberkäse, Haxen, Sauerkraut und anderen typischen Gerichten rund futtern und bei kühlem Bier während und nach den Spielen feiern.
Am 22. Juli öffnet der Limbacher Waldsportplatz ab 11 Uhr seine Pforten für alle, die sich in ihrer Freizeit auf dem Grün austoben möchten. Am Bürgerturnier werden bis zu vierzehn Mannschaften teilnehmen und es stehen freie Startplätze zur Verfügung. Anmeldeschluss für eure Mannschaft ist der 17. Juli. Möchtet ihr mitspielen, dann sendet einfach eine E-Mail mit eurem Mannschaftsnamen und Kontaktadresse an info@fclimbach.de. Informationen und Regeln zum Turnier könnt ihr auf der turniereigenen Website buergerturnier.fclimbach.de einsehen. Der jährliche Meterpokal fehlt natürlich auch nicht. Oder einfach vorbekommen und bei frisch gezapften Bier und Leckereien aus der Imbissbude zusehen, wie Jahrgänge und Stammtische aus unserem Dorf und Hünstetten gegeneinander antreten. Die anschließende Blau-weiße Nacht versetzt Jung und Alt in ausgelassene Partystimmung - 20 Uhr geht’s los!






Mitgliederinformation


  • Grosmann BodenbelägeGrosmann Bodenbeläge
  • WHB WeimerWHB Weimer
  • M. Senal Putz GmbHM. Senal Putz GmbH
  • Grillstadl Restaurant-CafeGrillstadl Restaurant-Cafe
  • Golf GreenGolf Green
  • EFS - Stefan HufEFS - Stefan Huf